Höhere Effizienz, weniger Geräusche

SCHOTTEL CoaGrid

Der bewährte SCHOTTEL Pump Jet, der sich besonders für den Einsatz in flachen Gewässern eignet, ist ab sofort optional mit einem neuen Feature verfügbar: dem SCHOTTEL CoaGrid.

Dieses macht sich den Coandă-Effekt zunutze, das heißt die Tendenz einer Flüssigkeit, an einer konvexen Oberfläche „entlangzulaufen“. Mithilfe inhouse durchgeführter CFD-Optimierungen wurde eine neue, schlanke Geometrie an der Unterseite des Pump-Jet-Gehäuses entwickelt. Dadurch kann der Wasserstrom besser in den Einlass des Pump Jets geleitet werden. 

Das Ergebnis: höhere Effizienz und geringere Geräuschemissionen. Erste Antriebe mit dem neuen CoaGrid sind bereits zuverlässig in Fahrgastschiffen im Einsatz.