SCP

SCHOTTEL ControllablePropeller

Robust, zuverlässig, leistungsstark – SCHOTTEL ControllablePropeller kombinieren höchste Schubkraft und Manövrierfähigkeit mit maximaler Zuverlässigkeit, niedrigen Betriebskosten und anwenderfreundlicher Bedienung. Besonders geeignet für Schiffe, die unterschiedliche Operationsprofile erfüllen, stellt der SCP jederzeit die optimale Antriebsleistung bei sich ändernden Geschwindigkeiten oder Lasten bereit. Darüber hinaus reduziert die robuste Bauweise den Wartungsaufwand auf ein Minimum und gewährleistet eine lange Lebensdauer.

Vorteile

Auf einen Blick

  • Höchste Schubkraft bei wechselnden Geschwindigkeiten und Lasten
  • Reduzierter Geräusch- und Vibrationspegel (besonders bei 5-Flügler-Variante)
  • Segelstellung (optional)
  • Kaum Wartung dank robuster Bauweise
  • Einfacher Zugang zur Nabe für reduzierten Service-Aufwand
  • Komplettes Antriebspaket mit umfangreicher Ausstattung verfügbar

IM DETAIL

Leistung auf den Punkt

Features

Besondere SCHOTTEL-Vorteile

Neben der Entwicklung neuer Produkte und Services arbeitet SCHOTTEL kontinuierlich an der Optimierung bestehender Systeme. Besondere Features stellen sicher, dass Kunden weltweit von Lösungen profitieren, die dem neuesten Stand der Technik entsprechen.

Segelstellung: Optimierte Propulsionseffizienz

SCHOTTEL CP-Propeller sind optional mit der Funktion Segelstellung erhältlich (Full-Feathering-Mode). Diese ermöglicht über den Verstellbereich im Normalbetrieb hinaus die Ausrichtung der Propellerblätter parallel zur Strömung und führt so zu einem minimierten Schleppwiederstand. Dadurch kann das Schiff bei Teillast mit einer einzigen eingeschalteten Antriebseinheit energieoptimiert angetrieben werden. Das Ergebnis: optimierte Propulsionseffizienz, reduzierter Kraftstoffverbrauch, niedrigere Wartungskosten.

Optimierte Naben

Mit einer neuen Generation der CP-Naben hat SCHOTTEL das Konzept des Verstellpropellers weiter optimiert. Die Propeller sind ideal für höhere Geschwindigkeiten geeignet, die eine hohe Leistungsdichte, geringe Druckimpulse und eine minimierte Geräuschentwicklung erfordern. Die neue Nabenform reduziert das Risiko für Kavitation erheblich, die aufgrund der anspruchsvollen Belastungen in diesen Anwendungen sonst auftreten kann. Dank modernster mechanischer Konstruktion und hydrodynamischer Berechnungen bieten die Naben deutliche Effizienzsteigerungen und einen optimierten Flügelfuß mit verminderter Kavitationsbelastung.

ProAnode: erhöhter Korrosionsschutz

Mit der patentierten SCHOTTEL ProAnode setzt der deutsche Propulsionsexperte neue Standards für den Korrosionsschutz: Durch die Versetzung der Anoden von der Außenfläche in den äußeren Querschnitt der Düse werden sie besser geschützt und die Schutzdauer des Antriebs verlängert. Darüber hinaus ergeben sich zusätzliche Vorteile für den Betrieb, wie beispielsweise verringerte Strömungsbeeinträchtigungen, die zu Kraftstoffeinsparungen und niedrigeren Betriebskosten führen.

Verbesserter Korrosionsschutz

Um zu verhindern, dass die Anoden von Treibgut, Eis oder leichten Grundberührungen abgestoßen werden, wurden sie von der Außenfläche entfernt und in den äußeren Querschnitt der Düse integriert. Abhängig von deren Durchmesser und dem Anodenmaterial können solche Anoden in die Düse integriert werden, die einen kathodischen Korrosionsschutz von bis zu fünf Jahren ermöglichen. Somit lassen sich zusätzliche Anoden am Rumpf oder an anderen Antriebsteilen reduzieren.

Hocheffiziente Düsen: SDV und SDC

Hocheffiziente Düsen von SCHOTTEL kommen in unterschiedlichsten Schiffstypen und Anwendungen zum Einsatz, um die Schubkraft des Propellers weiter zu erhöhen. Basierend auf der jahrzehntelangen Propulsionsexpertise überzeugen SCHOTTEL VarioDuct (SDV) und SCHOTTEL CruiseDuct (SDC) mit hohen Leistungen bei Freifahrt und sehr guten Pfahlzugwerten. Dabei werden modernste Technologien angewendet, die die hohen Leistungseigenschaften der Düsen sicherstellen.

Die neuen Düsen sind serienmäßig mit der exklusiven ProAnode-Technologie von SCHOTTEL ausgestattet.

SCHOTTEL VarioDuct (SDV45)

Die SDV45 kombiniert nachweislich höhere Effizienz bei Freifahrt mit sehr guten Pfahlzugwerten. Im Zusammenspiel mit optimal gestalteten Propellergeometrien kann die Düse die herausragenden Leistungswerte voll zur Geltung bringen. Gleiche Antriebsleistung vorausgesetzt, liegt der Pfahlzug über den Schüben bisheriger Düsen bei gleichzeitig deutlich gesteigerter Effizienz im mittleren und höheren Geschwindigkeitsbereich. Damit wird ein bedeutender Beitrag zur Kraftstoffeinsparung geleistet.

Die SDV45 ist für den Einsatz in unterschiedlichsten Operationsprofilen geeignet.

SCHOTTEL CruiseDuct (SDC40)

Die SDC40 setzt Maßstäbe in Bezug auf kompakte Bauweise und Freifahrtwirkungsgrad und reduziert damit zudem die Betriebskosten im Vergleich zu den Düsen anderer Hersteller. Die Hochleistungsdüse zeichnet sich außerdem durch optimal ausgelegte Propellergeometrien und hervorragende Leistungsmerkmale aus.

Die Düse weist einen besonders geringen Außendurchmesser auf. Das ermöglicht eine optimale Anpassung an unterschiedlichste Schiffsdesigns und Anwendungen. Gleichzeitig eignet sich die hocheffiziente Düse auch für Umbauten und Modernisierungen mit geringem Bauraum. Die SDC40 zeichnet sich durch höchste Freifahrtwirkungsgrade im Transit bei höheren Geschwindigkeiten aus. Außerdem ist eine höhere Maximalgeschwindigkeit erreichbar.

Weitere Düsen sind auf projektspezifischer Basis verfügbar.   

Downloads

Zum Weiterlesen