SRP Ruderpropeller

Neue M-Serie von SCHOTTEL: Bewährte SRP in mittlerer Größe erhältlich

Mit der M-Serie begegnet SCHOTTEL den neuen Herausforderungen auf dem internationalen Schifffahrtsmarkt, wie etwa verschobenen Motorleistungsklassen, aktualisierten Eisklasseregeln und der steigenden Zahl elektrisch oder hybrid betriebener Schiffe. Die Azimutantriebe vereinen modernste Technologien aus den Bereichen Maschinenbau, Hydrodynamik und Digitalisierung und sind entsprechend den gängigen Motorleistungsklassen in drei Größen erhältlich: 210 (640 kW), 240 (850 kW) und 270 (1.000 kW). 

   

Geeignet für alle Schiffstypen und Anwendungen
Die M-Serie von SCHOTTEL bietet die passende Lösung für alle Schiffstypen und Anwendungen mit verschiedenen Optionen für Antriebsquellen und Krafteingänge. Die Azimutmodule sind erhältlich für Z-Antriebe, L-Antriebe und ZY-Hybridantriebe, daher eignen sie sich für den Anschluss an horizontale Elektromotoren, vertikale Elektromotoren oder eine Kombination aus Direktantrieb und horizontalem Elektromotor. Dadurch sind die Produkte der M-Serie auch mit Hybridlösungen – wie SCHOTTEL SYDRIVE – kompatibel.

   

Keine Änderungen am Schiffsdesign notwendig
Dank zweier Standard-Einbauvarianten lässt sich die M-Serie in diverse Schiffsdesigns integrieren. Neben der Standardvariante mit variabel ausführbarer Propellerarmlänge wird ebenfalls eine kompakte Version mit kurzer Propellerarmlänge angeboten. Diese platzsparenden Einbauvarianten (LC für L-Antriebe, ZC für Z-Antriebe) erhöhen die Designfreiheit und eröffnen neue Möglichkeiten für den Einsatz von Azimutantrieben in verschiedensten Schiffstypen – besonders dann, wenn der Platz im Maschinenraum begrenzt ist. Sowohl die Standard- als auch die Kompaktvariante können verschraubt, verschweißt oder elastisch gelagert installiert werden.

   

Extrem vielseitig
Die neue M-Serie von SCHOTTEL bildet die Basis für zahlreiche Konfigurationsoptionen. Ausgeprägte Vielseitigkeit und Flexibilität im mittleren Leistungsbereich, hohe Zuverlässigkeit, optimale Ersatzteilverfügbarkeit und gute Nachrüstoptionen – alles in Kombination mit der besten Antriebseffizienz dank modernster hydrodynamischer Optimierung und mechanischer Konstruktion.

  

Für weitere Informationen wenden Sie sich bitte an sales(at)schottel.de 


Der SCHOTTEL Ruderpropeller. Von der genialen Erfindung zum weltweiten Klassiker

Der SCHOTTEL Ruderpropeller ist weltweit der Klassiker unter den Schiffsantrieben. 1950 von Josef Becker, dem Gründer der heutigen SCHOTTEL-Gruppe, entwickelt und gebaut, eroberte er schnell die Welt des modernen Schiffbaus. Der Name SCHOTTEL wurde zum Synonym für 360° steuerbare Antriebssysteme.

 

Josef Becker erhielt im Jahr 2005 posthum den renommierten Elmer A. Sperry Award für seine bahnbrechende Erfindung. Der Original SCHOTTEL-Ruderpropeller (SRP) wurde seitdem kontinuierlich weiterentwickelt. Heute ist er mit einer Leistung bis 6190 kW die überlegene Propulsions-Lösung für viele Schiffe.

Kombination von Antrieb und Steuerung

Die wesentlichen Eigenschaften des SRP liegen in der Kombination von Antrieb und Azimuth-Steuerung. Ein Ruder ist damit überflüssig, und die Motorenleistung wird in optimale Schubleistung umgewandelt. Durch die 360° Steuerung des Ruderpropellers steht die volle Antriebsleistung zum Manövrieren zur Verfügung.

Antrieb für jede Anwendung

In Schleppern aller Klassen, in der Binnenschifffahrt oder auf hoher See, in Offshore-Einsätzen, unter tropischen oder arktischen Bedingungen – der SRP ist überall zu finden. SCHOTTEL- Ingenieure entwickeln für jede Anforderung das passende Antriebskonzept, ob diesel-elektrisch oder dieseldirekt betrieben.

 

Der SRP ist für viele Schiffe die ideale Propulsions-Lösung, um die verfügbare Leistung optimal auf den Punkt zu bringen. Die SCHOTTEL Experten beraten und unterstützen in Fragen der Hydrodynamik, Tank- bzw. Modelltests, Kontroll- und Steuerungsmöglichkeiten, FE-Berechnungen, Eisklassenbetrachtungen und Sonderlösungen. Ihre Erfahrungen bilden die Basis für langfristige Kundenzufriedenheit.

Vorteile

  • Maximale Manövrierfähigkeit
  • Optimaler Wirkungsgrad
  • Wirtschaftlicher Betrieb
  • Raumsparende Installation
  • Einfache Wartung
  • Hohe Zuverlässigkeit
  • Kavitations- und schwingungsoptimiert
  • Zuverlässige Konstruktion
  • Fest- oder Verstellpropeller
  • Z- oder L-Antrieb
SCHOTTEL Ruderpropeller SRP
SCHOTTEL Ruderpropeller SRP
Broschüre Ruderpropeller
Die Broschüre SCHOTTEL Ruderpropeller als pdf zum Download (4 MB)