Dezember 2011

SCHOTTEL übernimmt die Wolfgang Preinfalk GmbH

Professor Dr.-Ing. Gerhard Jensen: „Ideale Ergänzung für beide Firmen“


Die SCHOTTEL Gruppe, einer der weltweit führenden Hersteller von Schiffsantrieben, mit Hauptsitz in Spay am Rhein bei Koblenz, hat die Wolfgang Preinfalk GmbH (PW) im saarländischen St. Ingbert mit Wirkung vom 1. Dezember 2011 übernommen.

 

„Für beide Unternehmen ergeben sich aus der Übernahme sehr gute Perspektiven“ teilte SCHOTTEL Geschäftsführer Prof. Dr.-Ing. Gerhard Jensen mit. „Unsere Motivation, uns außerhalb des Schiffsantriebssektors zu diversifizieren und dennoch das Potenzial einer Beteiligung für unser Kerngeschäft nutzbar zu machen, wird mit dieser Beteiligung in idealer Weise erfüllt. PW beherrscht den gesamten Prozess der Zahnradfertigung sowie die Konstruktion und den Bau von Getrieben in einem weiten Einsatzbereich. Die Kernphilosophie von PW, sich als Hersteller von Premiumqualitätsprodukten zu positionieren wird hier künftiges Wachstum ermöglichen. Insbesondere der internationale Kundenstamm zeigt, dass PW eine Spitzenadresse für Getriebetechnik ist.“

 

„PW hat mit SCHOTTEL einen mittelständisch organisierten und orientierten Partner gewonnen, der mit seiner 90-jährigen Geschichte auch für Kontinuität steht“, stellt Wolfgang Preinfalk, Geschäftsführer und bisheriger Inhaber, die Vorteile der Übernahme durch SCHOTTEL heraus. „Der Austausch von Wissen und Erfahrungen in der Gruppe wird der Entwicklung beider Unternehmen guttun.“

 

Auch für die Kontinuität bei den 170 Preinfalk Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern ist gesorgt, denn die beiden Geschäftsführer Wolfgang Preinfalk und Michael Olle bleiben im Unternehmen.

 

Die SCHOTTEL-Gruppe mit Hauptsitz in Spay am Rhein ist ein weltweit führender Hersteller von Antrieben und Steuerungen für Schiffe und Offshore-Anwendungen mit rund 800 Mitarbeitern weltweit. 1921 gegründet, ent­wickelt und fertigt das Unternehmen seit rund 60 Jahren rundum steuerbare Antriebs- und Ma­növriersysteme, komplette Antriebsanlagen bis 30 MW Leistung sowie Steuerungen für Schiffe aller Art und Größe. Rund 100 Vertriebs- und Servicestandorte weltweit sorgen für Kunden­nähe.

www.preinfalk.de