Mai 2015

SCHOTTEL Group stärkt Service Organisation


Stefan Buch - Bereichsleitung Automation und Systemtechnik

René Lange - Bereichsleitung Reparatur International

Im Zuge seiner weltweiten Expansion hat SCHOTTEL innerhalb der Serviceorganisation zwei entscheidende Weichenstellungen für noch besseren Kundendienst vorgenommen: Mit den neu gegründeten Bereichen Automation und Systemtechnik sowie Reparatur International passt das Unternehmen den Service der enormen Zunahme an SCHOTTEL Antrieben im Markt an.

 

Stefan Buch wurde die Bereichsleitung Automation und Systemtechnik übertragen. Der Elektroingenieur arbeitet bereits seit 2001 in leitenden Positionen im Bereich  Softwareentwicklung, Konstruktion und Schaltanlagenbau bei SCHOTTEL. Zukünftig möchte Buch in seinem Bereich noch schneller auf Kundenanliegen reagieren können. Er setzt dafür auf kurze Kommunikationswege mit vernetzten Kompetenzen aus den Bereichen Service und Technik unter einem Dach.

 

René Lange wurde der neu geschaffene Bereich Reparatur international übertragen. Der Schiffsbetriebsingenieur arbeitet seit 2006 in leitender Position im Bereich Service in der SCHOTTEL Gruppe. Unter anderem war Lange auch für mehrere Jahre in den USA für die dortige SCHOTTEL Tochtergesellschaft tätig. Langes Ziel ist es, das Netzwerk von strategisch gelegenen Reparaturstandorten auf der ganzen Welt weiter auszubauen um hier eine bestmögliche Abdeckung zu erzielen. Hierfür setzt er auf die gute Vernetzung zwischen den Tochtergesellschaften und dem ständigen Austausch von Informationen aus den Bereichen Service und Technik der Zentrale in Deutschland.