Februar 2008

Die JANUS zeigt ihre ganze Stärke – Erfolgreicher Einsatz in Rotterdam

In der Nacht vom 4. auf den 5. Februar 2008 gelang es dem Ankerziehschlepper JANUS der Hamburger Harms Bergung Transport & Heavylift GmbH & Co. KG, die vor Rotterdam auf Grund gelaufene MS »Zhen Hua 10« frei zu schleppen.


Die JANUS ist mit zwei SCHOTTEL Verstellpropelleranlagen Typ SCP 119-4XG (je 7000 kW) und drei SCHOTTEL Querstrahlanlagen Typ STT 330 T-LK CP (je 400 kW) ausgerüstet und hat einen Pfahlzug von 220 t. Damit ist der bei der Mützelfeldwerft in Cuxhaven gebaute und erst im Oktober 2007 an die Reederei abgelieferte Schlepper zurzeit der stärkste seiner Art in Deutschland.

 

Der 1981 gebaute Frachter »Zhen Hua 10« (41223 GT / 86843 DWT) war am vergangenen Sonntag vor Anker liegend im Sturm seitlich auf das Ufer der Maas gedrückt worden. Nachdem alle Freischleppversuche der Berger vor Ort fehlgeschlagen waren, wurde die JANUS zu Hilfe gerufen. Deren Crew gelang es, das festliegende, 243,8 m lange und 39,4 m breite Schiff wieder frei und in den Rotterdamer Hafen zu schleppen.